Innovative Atem- und Körperarbeit IBP

Verändern durch Bewegung und Atmung

Indem wir bewusst atmen, bewegen und erleben, stärken wir unser Nervensystem. Wir überwinden innere Probleme und erarbeiten uns frische Kraft und neue, wohltuende Sichtweisen.

 

Ich biete Atemarbeit in Einzelsitzungen im Rahmen von Coachings und in Gruppen. Atemarbeit in der Gruppe basiert auf der Ondulierenden Atemwelle® nach Sarah Radelfinger. Atemarbeit in Einzelsitzungen ist individuell gestaltet.

 

In der Ondulierenden Atemwelle® wechselt sich Energie aufbauende und Energie verteilende Atmung ab. Dadurch kommt Verstocktes ins Fliessen, Perspektivenwechsel ist möglich und die Stabilität, auch in schwierigen Momenten präsent zu bleiben, wird erhöht.

 

 

 


Atmen und Bewegen kann uns Lebensenergie und Veränderung schenken - in einer Tiefe, die wir nicht für möglich gehalten haben.



Ankommen bei sich selbst

Innehalten - bewegen - atmen - schöpfen

Schenken Sie sich eine erholsame Auszeit im Alltag. Steigern Sie Ihre Kraft, Problemen im Alltag gelassener und erfolgreicher zu begegnen. Tun Sie etwas für sich selbst.

 

Daten:

Jeweils Donnerstag Abend, genaue Daten in Vorbereitung

 

Ort:

Raum «Yoga-Basis», OG 1, Obergrundstrasse 42, 6003 Luzern

 

Anreise:

Vom Bahnhof Luzern mit Bus Nr. 1 Richtung Kriens bis Haltestelle "Pilatusplatz", es sind zwei Stationen. Dann in Fahrtrichtung noch etwa 100m die Strasse weitergehen. Rechts wird die "Grundeck-Passage" sichtbar. Dort drin ist der Haupteingang. 

Bus Nr. 1 Richtung Kriens fährt von der Seebrücke weg, man kommt durch die Unterführung auf die richtige Strassenseite. 

 

Dauer:

60-90 Minuten, genauere Angaben folgen

 

Preis: auf Anfrage

 

Voraussetzungen: keine